Herzlich Willkommen

Die WG SANA AG bietet vorwiegend Menschen mit einer physischen, psychischen und/oder geistigen Beeinträchtigung, mit sozialen Schwierigkeiten oder Dualproblematik, einen geeigneten Lebensraum. Betreffend des aktuellen Wohnsitzes oder der Heimatberechtigung bestehen keinerlei Einschränkungen. Die Aufenthaltsdauer richtet sich nach den Entwicklungsmöglichkeiten der Bewohnerin / des Bewohners. Es wird keine zeitliche Begrenzung gesetzt. Die Bewohnerinnen und Bewohner werden in den Bereichen Wohnen, Pflege, Betreuung, Beschäftigung und Rehabilitation individuell nach ihren Möglichkeiten gefördert. Es wird grossen Wert darauf gelegt, sie zu ihrer Selbständigkeit zurückzuführen und wieder in die Gesellschaft zu integrieren. Das Wohnen in der Wohngemeinschaft ist in verschiedene Stufen eingeteilt, jeweils auf die verschiedenen Liegenschaften. So ist es möglich, dass zum Beispiel Menschen mit vorübergehender Pflegebedürftigkeit von den Aussenwohngruppen ins Haupthaus verlegt werden können. Umgekehrt besteht auch die Möglichkeit, nach Erreichen einer gewissen Selbständigkeit oder bei Bedarf von weniger Pflegehilfe vom Haupthaus in eine Aussenwohngruppe zu wechseln.

Aktuell

Mitteilung betreffend Covid-19 vom 04.04.2022

 

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher

 

Gemäss Bundesratsentscheid gilt per 1. April 2022 die Rückkehr zur normalen Lage. Damit entfällt die Maskentragepflicht im öffentlichen Verkehr sowie die Isolationspflicht nach einem positiven Testresultat.

 

Auch in den Räumlichkeiten der WG SANA AG entfällt damit die generelle Schutzmasken-Tragepflicht sowie die Zertifikatspflicht. Um unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie unsere Mitarbeitenden zu schützen, bitten wir Sie weiterhin, die vom Bundesamt für Gesundheit empfohlenen Hygienemassnahmen einzuhalten und bei Symptomen von einem Besuch abzusehen.

 

Besten Dank für Ihre Unterstützung.

 

Isabella Häne, Heimleitung

Seit 35 Jahren pflegen wir mit Herz.

Wir danken unserem Team für die tatkräftige Mithilfe beim Schaffen eines Lebensraums für Menschen mit physischer, psychischer und/oder geistiger Beeinträchtigung, mit sozialen Schwierigkeiten oder Dualproblematik.